Deutsche Telekom steigt bei Click & Buy ein

Freitag, 11. August 2006 00:00
Deutsche Telekom

BONN/KÖLN - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) steigt bei dem Online-Bezahldienst Click & Buy ein. Nach einem Bericht der Welt haben die Bonner zehn Prozent an der Betreibergesellschaft Firstgate Holding AG übernommen.

Heute bestätigte ein Sprecher von Firstgate diesen Vorgang, machte aber keine Angaben zum Kaufpreis. Die Telekom hat bereits ein eigenes Abrechnungssystem namens T-Pay, das bereits mit Firstgate kooperiert. Von der vertieften Partnerschaft profitieren beide Unternehmen. Firstgate bekommt Zugang zu den weltweit 138 Millionen Telekom-Kunden und der Ex-Monopolist hat ein konkurrenzfähiges Online-Abrechnungssystem, mit dem Bezahlvorgänge bei kostenpflichtigen Angeboten im Bereich Breitband und Mobilfunk abgewickelt werden können. Im Zuge der Verbreitung des VDSL-Netzes soll beispielsweise auch der T-Commerce vorangetrieben. Zudem hat Click & Buy bereits einige namhafte Kooperationspartner, darunter Swisscom, BT und den mexikanischen Telekommunikationskonzern Telmex. Auch verfügt das Unternehmen über sechs Millionen registrierte Nutzer in Europa.

Meldung gespeichert unter: Online-Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...