Deutsche Telekom setzt mit T-Systems auf Cloud-Umsätze

IT-Dienstleistungen

Donnerstag, 27. Dezember 2012 18:16
Deutsche Telekom Zentrale

BONN (IT-Times) - Bei T-Systems soll bald ein großer Teil der Umsätze aus dem Cloud-Geschäft kommen. Schon jetzt boomt das Geschäft mit der Cloud-Infrastrukturen.

In 2015 will die Deutsche Telekom über das Tochterunternehmen T-Systems rund eine Mrd. Euro im Cloud-Bereich erwirtschaften, was einem Siebtel des Gesamtumsatzes entspricht. In diesem Jahr lagen die Cloud-Umsätze noch bei 400 Mio. Euro. Bereits in diesem Jahr beliefen sich die Auftragseingänge Cloud-basierter Abschlüsse, also die Umsätze über die mehrjährigen Laufzeiten gerechnet, auf rund zwei Mrd. Euro, wie es in einer Pressemitteilung hieß. T-Systems werde in Zukunft die Unternehmensstruktur „stark vereinfachen“ und die Geschäftsprozesse durchgängig Cloud-fähig machen.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...