Deutsche Telekom: Optimistisch bei der Partnersuche

Montag, 8. Oktober 2007 10:53
Deutsche Telekom

BONN - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) ist zuversichtlich, schon bald einen Partner für die Geschäftskundensparte T-Systems zu finden und die Verträge in trockene Tücher zu bringen. Wie es in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung heißt, gebe es derzeit konkrete Verhandlungen mit mehreren potenziellen Interessenten.

Der Hauptaspekt liege bei den Gesprächen derzeit auf dem Geschäftsfeld Systems Integration, in dem rund 15.000 Mitarbeiter beschäftigt sind. Für diesen Bereich sucht die Deutsche Telekom einen Partner, der bereits im Ausland in diesem Geschäftsfeld stark aufgestellt ist. Auf diese Weise soll es gelingen, dass im Zuge der Partnerschaft die Leistungen von hochqualifizierten Softwareexperten ins Ausland verlagert werden können, um Kosten einzusparen. Hierfür ist die Telekom auch bereit, den kleineren Anteil an der Partnerschaft zu halten. Theoretisch sei sogar ein Anteil von Null Prozent denkbar. Die Geschäftsfelder Informations- und Kommunikationstechnik sollen hingegen bei T-Systems verbleiben.

Meldung gespeichert unter: IT-Outsourcing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...