Deutsche Telekom öffnet VDSL-Netz für Wettbewerber

Montag, 27. August 2007 10:29
Deutsche Telekom

BONN - Die Deutsche  Telekom AG (WKN: 555750) wird das Glasfaser-Hochgeschwindigkeitsnetz (VDSL) nun auch für Wettbewerber wie Arcor oder United Internet (1&1, web.de, gmx.de) öffnen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Der Spiegel in seiner heutigen Ausgabe. Demnach ist geplant, dass die Wettbewerber der Deutsche Telekom AG zunächst die Anschlüsse mieten, um sie dann unter eigenem Namen Kunden anbieten zu können.

Seit Monaten gibt es diesbezüglich einen Streit zwischen der Deutschen Telekom (DTAG) und den Wettbewerbern. Nun scheint die DTAG einzulenken. Das wohl auch vor dem Hintergrund, dass die EU-Kommission ein Wettbewerbsverfahren gegen die Bundesregierung eingeleitet hat, da sich die Deutsche Telekom mit dem schnellen VDSL-Netz ein Monopol aufbaue. Wird der Zugang nun an Wettbewerber vermietet, erhoffen sich die Bonner, die Beschwerde abzuschwächen.

Meldung gespeichert unter: Very High Speed Digital Subscriber Line (VDSL)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...