Deutsche Telekom: Neueinstellungen trotz Wirtschaftskrise

Donnerstag, 22. Januar 2009 16:25
Deutsche Telekom Logo

BONN - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) will neue Arbeitsplätze schaffen. Entgegen dem derzeitigen Trend der Entlassungen plant das Unternehmen bis zu 3.500 neue Jobs, wie die Deutsche Telekom heute in einer Pressemitteilung bekannt gab.

Die Deutsche Telekom AG plant im Jahr 2009 bis zu 3.500 Neueinstellungen in Deutschland, wie Personalvorstand Thomas Sattelberger heute erklärte. Trotz der Finanzkrise läge damit die Anzahl der neuen Arbeitsplatzangebote auf Vorjahresniveau, so das Unternehmen. Einstellen wird die Deutsche Telekom hauptsächlich Absolventen von naturwissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Studiengängen sowie intern ausgebildete Nachwuchskräfte.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...