Deutsche Telekom: Neue Strategie soll´s richten

Freitag, 24. November 2006 00:00
Deutsche Telekom

BONN - Irgendwie kommt einem das alles sehr bekannt vor. Rene Obermann, der neue Vorstandschef der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750), will seinem Konzern nach einem Bericht der FTD eine neue Strategie verpassen. Erst Anfang September hatte sein Vorgänger Kai-Uwe Ricke ähnliches angekündigt und durfte zwei Monate später seinen Hut nehmen.

Nach Obermanns Ansicht müsse die Telekom eine langfristig ausgerichtete Markt- und Wettbewerbsstrategie erarbeiten. Der kritische Bebachter sollte meinen, dass es sich bei einem Konzern dieser Größe dabei um eine Selbstverständlichkeit handelt. Offenbar ist dies nicht der Fall, denn laut Obermann will man diese in „den kommenden Wochen und Monaten erarbeiten." Unter Berufung auf Kreise schreibt die FTD, dass Teile der neuen Ausrichtung dem Aufsichtsrat am 05. Dezember präsentiert werden sollen.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...