Deutsche Telekom mit Festnetzangebot in den USA

Mittwoch, 25. Juni 2008 11:35
Deutsche Telekom

NEW YORK - T-Mobile USA, das US-amerikanische Tochterunternehmen der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750), wird landesweit in den USA Festnetzservices anbieten. Derzeit ist das Unternehmen noch nicht im Festnetzgeschäft tätig.

T-Mobile USA will dabei landesweite Festnetzdienste anbieten, die es Kunden ermöglichen, uneingeschränkt inländische Telefonate mit anderen Festnetzkunden zu führen. Das ganze wird über eine Breitbandverbindung realisiert. Das neue Angebot wird „T-Mobile AtHome“ heißen und rund zehn US-Dollar im Monat kosten.

Meldung gespeichert unter: Festnetz

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...