Deutsche Telekom mit Discount-Marke Congstar

Mittwoch, 4. Juli 2007 19:18
Deutsche Telekom

BONN - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) plant offenbar dem Kundenschwund durch die Discount-Marke Congstar Einhalt zu gebieten. Ab dem 17. Juli soll die Zweitmarke für Mobilfunk und Internet angeboten werden. Ein Konzernsprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht der Bild-Zeitung am heutigen Mittwoch.

Bisher ist die Marke Congster als DSL-Vermarkter von T-Online aktiv. Leicht abgewandelt soll Congstar die Rettung für das bröckelnde Geschäft des ehemaligen Staatskonzern bringen. Offenbar forcierte der neue Konzernchef René Obermann die Zweitmarke, der ein Einstieg des Unternehmens in das Nierdigpreissegment für unausweichlich hält. In einem Interview sprach dieser von einem Umsatzvolumen von einer Mrd. Euro bis 2010. Vor allem das Festnetzgeschäft der Deutschen Telekom büßte unter dem Druck der Wettbewerber deutlich an Kunden ein. Und auch an der Mobilfunksparte konnten die Bonner sich zuletzt nicht mehr erfreuen.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...