Deutsche Telekom: Mammutprozess im April

Freitag, 21. Dezember 2007 11:31
Deutsche Telekom

BONN - Im April kommenden Jahres soll der Schadensersatzprozess gegen die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) beginnen. Das berichtet die Financial Times in der heutigen Ausgabe.

Demnach sei inzwischen ein passender Saal für die Verhandlung gefunden worden. Dies gestaltete sich etwas schwieriger, da immerhin 600 Anwälte an dem Prozess teilnehmen werden. Vor dem Oberlandesgericht in Frankfurt treffen Deutsche Telekom und Anleger aufeinander. Rund 10.000 Aktionäre fordern Schadensersatz. Sie behaupten, der Konzern haben beim Börsengang vor acht Jahren die Immobilien zu hoch bewertet. Die Folge waren immense Kursverluste der Aktien der Deutschen Telekom.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...