Deutsche Telekom macht Ford mobiler

Apps

Donnerstag, 5. September 2013 11:45
Deutsche Telekom Zentrale

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom und Ford wollen künftig in puncto Apps zusammenarbeiten. Damit will man Autofahrern die mobile Kommunikationen beim Fahren erleichtern.

Die Ford Motor Company und die Deutsche Telekom Innovation Laboratories, das Forschungs- und Entwicklungszentrum des Unternehmens, kooperieren nun auf dem Gebiet mobiler und automobiler Apps. Im Rahmen dessen sind AutoRead und AskWiki, zwei Apps von Deutsche Telekom Innovation Laboratories, jetzt kompatibel zum sprachgesteuerten In-car-Kommunikationssystem Ford SYNC AppLink. Somit können die Apps der Deutschen Telekom per Sprachbefehl aufgerufen werden.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...