Deutsche Telekom kauft Orange Netherlands

Freitag, 28. September 2007 10:42
Deutsche Telekom

BONN - T-Mobile Netherlands, eine Konzerngesellschaft der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750), hat mit France Télécom einen Vertrag über die Übernahme des niederländischen Telekommunikationsanbieters Orange Netherlands abgeschlossen.

Die Vertragsparteien vereinbarten eigenen Angaben zufolge einen Kaufpreis von rund 1,3 Mrd. Euro ohne Verbindlichkeiten. Die Europäische Kommission habe bereits der Übernahme von Orange Netherlands durch die Deutsche Telekom AG zugestimmt. Das Closing der Transaktion sei für den 1. Oktober 2007 vorgesehen. Die Deutsche Telekom AG geht davon aus, dass sich aus dieser Geschäftsverbindung Synergieeffekte mit einem Net Present Value (NPV) von insgesamt rund einer Mrd. Euro erwirtschaften lassen. Rund die Hälfte dieser Effekte werde auf die ersten sechs Jahre entfallen. Einsparungen könnten hauptsächlich aus der Netzintegration und reduzierten Marketingaufwendungen realisiert werden.

René Obermann, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG, stellte hierzu fest: „Wir befinden uns bei der Umsetzung unserer Strategie Konzentrieren und gezielt wachsen auf einem guten Weg. Wir haben uns Wachstum im Ausland durch Mobilfunk vorgenommen und setzen dies nun mit dem Kauf von Orange Netherlands konsequent um. Damit sind wir also klar auch expansiv unterwegs."

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...