Deutsche Telekom ist optimistisch in puncto Ethernet-Ausbau

Ethernet

Mittwoch, 2. Oktober 2013 12:31
Deutsche Telekom Zentrale

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom gab bekannt, dass man mit Partnern gemeinsam die erste, herstellerneutrale 100-Gigabit-Langstrecken-Ethernet-Verbindung getestet habe. Der Test fand in Kroatien statt.

Die Deutsche Telekom AG testet derzeit die herstellerneutrale Nutzung einer 100-Gigabit-Langstrecken-DWDM1-Verbindung in Kroatien, welche auf dem allgemeinen Standard für Glasfaserleitungen basiert. Dieser wurde gemeinsam von der Deutschen Telekom AG, Cisco Systems Inc., Alcatel-Lucent und Cortina Systems entwickelt. Die Ethernet-Verbindung ist nun auf einer 600 Kilometer langen Glasfaserverbindung erreicht worden. Zum Einsatz kamen 100GbE-Router-Schnittstellen sowie Transponder von Cisco und Alcatel.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...