Deutsche Telekom hat in Online-Spielebetreiber investiert

Freitag, 2. Oktober 2009 18:17
Deutsche Telekom

BONN (IT-Times) - T-Venture, die Investmentgesellschaft der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750) hat zusammen mit der Hamburger Venture Capital Gesellschaft Neuhaus Partners und dem Connected Life and Work Fund in ein Onlinespiele-Portal-Betreiber investiert.

Wie die Deutsche Telekom hierzu mitteilte, habe man mit Neuhaus Partners und dem von T-Venture gemanagten Connected Life and Work Fund in das ebenfalls Hamburger Start-up wwg worldwidegames GmbH investiert. wwg betreibt unter anderem das Browser-Games Community Portal Playnik.com und bietet dort neben eigenen Spielen auch Spiele von Partnern an. Eingestiegen ist der Telekommunikationskonzern damit in die Welt der Massively Multiplayer Online Games (MMOG).

Meldung gespeichert unter: Online-Games

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...