Deutsche Telekom: Gewinn und Cash-Flow gestiegen

Quartalszahlen

Donnerstag, 7. August 2008 10:32
Deutsche Telekom Logo

BONN - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) hat den Bericht für das zweite Quartal 2008 veröffentlicht und verzeichnete bei wachsenden Zahlungsströmen einen deutlichen Gewinnrückgang.

Wie dem Quartals- und Halbjahresbericht zu entnehmen ist, ging der Umsatz des Ex-Monopolisten im zweiten Quartal 2008 um 2,9 Prozent zurück. Damit setzte die Deutsche Telekom 15,125 Mrd. Euro um. Neu im Vergleich zum Vorjahresquartal ist zudem, dass die Deutsche Telekom mittlerweile mehr Umsatz im Ausland generiert, als im Inland. Neu ist jedoch auch, dass der Umsatz im Ausland trotz Zukäufen erstmals rückläufig war, er ging um 0,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal zurück.

Auf der Ergebnisseite wies die Deutsche Telekom AG noch deutlichere Rückgänge aus. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen ging um 5,1 Prozent auf 4,566 Mrd. Euro zurück. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) schrumpfte von 2,043 Mrd. Euro im zweiten Quartal 2007 auf 1,868 Mrd. Euro im zweiten Quartal 2008, ein Minus von 8,6 Prozent. Vor Steuern verzeichnete die Deutsche Telekom ein Ergebnis von 892 Mio. Euro, nach 1,254 Mrd. Euro im zweiten Quartal 2008 ein Rückgang um 28,9 Prozent. Übrig blieb am Ende des zweiten Quartals 2008 ein Konzernüberschuss von 394 Mio. Euro, welcher 34,8 Prozent unter dem Vorjahresniveau lag. Anzumerken ist jedoch, dass Sondereinflüsse, welche im Vorjahresquartal noch 34 Mio. Euro mehr in die Kassen gespült hatten, das Ergebnis im nun abgelaufenen zweiten Quartal um 239 Mio. Euro belasteten. Ohne diese Sondereinflüsse hätte die Deutsche Telekom einen Überschuss von 633 Mio. Euro verzeichnet, ein Plus von 11,1 Prozent.

Pro Aktie verdienten die Bonner im zweiten Quartal 2008 0,09 Euro (verwässert) und damit 35,7 Prozent weniger als noch vor einem Jahr. Um 16,9 Prozent ausbauen konnte die Deutsche Telekom allerdings den Cash-Flow aus Geschäftstätigkeit, welcher im zweiten Quartal 2008 3,682 Mrd. Euro betrug.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...