Deutsche Telekom erweitert Cloud-Kooperation mit Cisco auf OpenStack Basis

Cloud-Computing

Donnerstag, 19. März 2015 11:27
Deutsche Telekom

BONN/MÜNCHEN (IT-Times) - Der deutsche Telekommunikationsnetzbetreiber Deutsche Telekom wird künftig die Zusammenarbeit mit  Cisco erweitern. Es geht um die Bereitstellung von Intercloud-Diensten für Geschäftskunden.

Die Zusammenarbeit zwischen der Deutschen Telekom und Cisco startete bereits im September 2014. Nun präsentierten die beiden Unternehmen auf der CeBIT eine Anzahl von neu entwickelten Intercloud-Diensten für kleine sowie mittelgroße Geschäftskunden sowie Enterprise-Nutzer.

Meldung gespeichert unter: OpenStack

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...