Deutsche Telekom: Erste Einigung im Tarifstreit - kräftiges Lohnplus

Montag, 30. April 2012 13:10
Deutsche Telekom Logo

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom und die Gewerkschaft ver.di sind in den harten Tarifverhandlungen über Lohnerhöhungen ein gutes Stück weiter gekommen. Die Verhandlungsführer einigten sich auf kräftige Lohnzuwächse in der Bonner Zentrale des deutschen Telekommunikationsgiganten.

So können sich die dortigen rund 17.000 Mitarbeiter der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750) auf einen Lohnzuschlag von 6,5 Prozent freuen. Damit nahmen die Verhandlungspartner den Schlichterspruch des ehemaligen Bremer Bürgermeisters Henning Voscherau an. Die Vereinbarung sieht einen unmittelbaren Lohnzuwachs von 2,3 Prozent zum 1. Mai dieses Jahres vor. Weitere Aufschläge von jeweils 2,1 Prozent sollen zum 1. Januar sowie zum 1. August kommenden Jahres folgen. Die Laufzeit der Vereinbarung beträgt 24 Monate.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...