Deutsche Telekom: Erfolgreicher Verkaufsstart des iPhones

Montag, 12. November 2007 08:20
Apple_iPhone_small.jpg

BONN – Der Mobilfunkanbieter T-Mobile, Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750), hat am Freitag exklusiv mit dem Verkauf des iPhone aus dem Hause Apple begonnen. Und am Ende des ersten Verkaufstages wurden bereits mehr als 10.000 iPhones verkauft.

Insgesamt verkauft die Telekom das iPhone derzeit in 700 Shops. Auf dem deutschen Markt ist das iPhone als 8GB Modell für 399 Euro (587 US-Dollar) erhältlich. Das iPhone, das ein Mobiltelefon, einen Breitband iPod und ein Internetgerät kombiniert, benötigt zur Aktivierung eine Internetverbindung, sowie einen iTunes Store Account und die aktuelle Version von iTunes. Das Gerät läuft über PC oder Mac.

Meldung gespeichert unter: iPhone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...