Deutsche Telekom dementiert US-Spionage

Telekommunikationsnetzbetreiber

Montag, 8. Juli 2013 17:12
Deutsche Telekom Zentrale

BONN (IT-Times) - Nachdem die Bombe platzte, dass der US-Geheimdienst auch deutsche Bürger ausspioniere, gab nun offenbar auch die Deutsche Telekom ein Statement dazu. In Bonn kooperiere man nur mit deutschen Nachrichtendiensten.

Laut Noch-Chef René Obermann arbeitet die Deutsche Telekom AG zwar nicht mit ausländischen Geheimdiensten zusammen, jedoch geschehe dies mit deutschen Nachrichtendiensten auf Basis der gesetzlichen Grundlagen. Dies berichtet das Handelsblatt mit Verweis auf die Nachrichtenagentur Reuters.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...