Deutsche Telekom Chef gibt USA-Geschäft ab

Strategie

Montag, 22. Oktober 2012 15:56
Deutsche Telekom Zentrale

BONN (IT-Times) - Medienberichten zufolge zieht sich René Obermann von T-Mobile USA zurück. Die Verantwortung für die US-Tochtergesellschaft soll der Finanzvorstand übernehmen.

Bisher steht die Veränderung der Aufgabenbereiche noch unter Vorbehalt der Zustimmung durch den Aufsichtsrat. Nachdem Obermann die Zuständigkeit für das US-Geschäft abgegeben hat, soll Finanzvorstand Timotheus Höttges für T-Mobile USA zuständig sein und dann zunächst die geplante Fusion mit dem US-amerikanischen Mobilfunknetzbetreiber Metro PCS zum Abschluss bringen, wie das Handelsblatt heute berichtet.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...