Deutsche Telekom bietet angeblich für Telering

Montag, 1. August 2005 15:18
Deutsche Telekom

FRANKFURT - Wie die Financial Times Deutschland in ihrer Montagsausgabe berichtet, hat die Telekom-Tochter T-Mobile ein Übernahmeangebot in Höhe von 1,3 Mrd. Euro für den österreichischen Mobilfunker Telering abgegeben. Die Deutsche Telekom (WKN: 555750) wollte zu den Presseberichten bisher keine Stellungnahme abgeben.

Bislang ist T-Mobile im hart umkämpften österreichischen Mobilfunkmarkt mit rund zwei Mio. Mobilfunkkunden die Nummer zwei, wobei der Markt von der mobilkom austria angeführt wird. Telering betreut zurzeit etwa 1,04 Mio. Mobilfunkkunden und gilt als viertgrößter Mobilfunker in Österreich. Durch den Aufkauf von Telering würde T-Mobile seine Marktstellung in der Alpenrepublik deutlich stärken. Der Aufsichtsrat der Deutschen Telekom soll der geplanten Übernahme von Telering am Donnerstag zustimmen, wie es heißt.

Meldung gespeichert unter: Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Carrier)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...