Deutsche Telekom bald auch mit Homezone-Angebot

Donnerstag, 11. August 2005 18:14
Deutsche Telekom

BONN - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) will in naher Zukunft eine Brücke vom Mobilfunk zum Festnetz schlagen. So sollen Mobilfunkkunden demnächst die Möglichkeit zu einer Homezone erhalten, während Kunden, die ihren Festnetzanschluss behalten wollen, ein Dual Phone angeboten bekommen sollen. Weiter Details will das Unternehmen auf der IFA in Berlin bekannt geben.

Ziel dieses neuen Projektes ist es, Festnetzkunden weiterhin an das Unternehmen zu binden, da der Wettbewerbsdruck sowohl unter Festnetz-, als auch unter Mobilfunkanbietern stetig wächst. Nachdem Vodafone den Dienst „Vodafone Zuhause“ ins Programm aufnahm, gewann der Anbieter innerhalb weniger Wochen 100.000 Kunden für diesen Dienst.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...