Deutsche Telekom arbeitet an der Umstrukturierung

Montag, 20. August 2007 11:07
Deutsche Telekom

BONN - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) plant den Umbau des Konzerns weiter voranzutreiben. In der Tageszeitung Die Welt äußerte sich dazu Personalvorstand Thomas Sattelberger, der vor allem ein kosteneffizienteres Arbeiten im Konzern fordert.

Erste Schritte wurden bereits unternommen. Durch die Neueingliederung der Vertriebsfilialen T-Punkt in eine eigene Gesellschaft werden die einzelnen Standorte direkt miteinander vergleichbar, Erfolge und Misserfolge können klar zugeordnet werden. Auch durch die Eingliederung von 50.000 Beschäftigten in die Servicesparte T-Service soll eine neue überschaubare Einheit geschaffen werden. Nun wolle die Telekom die Konzentration und Fokussierung auf die Geschäfte vorantreiben.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...