Deutsche Telekom als Interessent für IT-Sparte von E.ON?

Dienstag, 9. Februar 2010 15:42
Deutsche Telekom Zentrale

BONN (IT-Times) - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) könnte vor einer Übernahme im IT-Bereich stehen. Voraussetzung ist allerdings, dass der Energiekonzern E.ON das geplante Sparprogramm tatsächlich umsetzt.

Demnach ist E.ON gerade bemüht, sich wieder auf das eigentliche Kerngeschäft zu konzentrieren und will sich in diesem Zusammenhang auch verschlanken. Dabei stehe, so ein Bericht der Financial Times Deutschland auch E.ON IS zur Disposition. Bei E.ON IS handelt es sich um ein IT-Tochterunternehmen, welches auf den Bereich Datenverarbeitung spezialisiert ist. Derzeit befindet sich E.ON in einer Vorauswahl der Interessenten, um dann mit einigen Unternehmen Gespräche über eine möglichen Kauf von E.ON IS aufzunehmen.

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...