Deutsche Telekom AG mit weiterem Spin-off

Freitag, 29. Februar 2008 12:19
Deutsche Telekom Zentrale

BERLIN - Die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) gab heute die Gründung des ersten Onlinehandels für Rechenzentrumsressourcen bekannt. Ziel sei es, die IT-Infrastruktur flexibler gestalten zu können.

Aus diesem Anlass wurde das neue Unternehmen Zimory gegründet. Man wolle künftig vermehrt auf Web 2.0-Lösungen setzen, so die Deutsche Telekom in einer Pressemeldung. Daher biete man über Zimory die Möglichkeit, freie Ressourcen On-demand anzubieten. Auf einer international geschalteten Plattform können sich dann Interessenten über freie Kapazitäten informieren und diese gegebenenfalls kaufen.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...