Deutsche Telekom AG: Milliardenverkauf möglich

Freitag, 25. Mai 2007 19:50
Deutsche Telekom

BONN - Der Wirtschaftwoche zufolge könne die Deutsche Telekom AG (WKN: 555750) durch den Verkauf der Tochtergesellschaft Media & Broadcast einen Milliardenerlös generieren. Käufer der Unit sei möglicherweise das französische Unternehmen Télédiffusion de France, so heißt es weiter.

Der Verkauf der Tochtergesellschaft könne bis zu eine Mrd. Euro in die Kassen des Telekommunikationskonzerns spülen. Am Bieterwettstreit seien neben der Télédiffusion de France (mehrheitlich im Besitz der Beteiligungsgesellschaften Axa Private Equity, Charterhouse und Texas Pacific) auch die australische Macquarie Bank sowie die 3i Group beteiligt. Die Unit Media & Broadcast stellt die Übertragung der Sendeinhalte vom Studio auf die Fernsehgeräte sicher.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...