Deutsche Telekom: 35.000 Mitarbeiter vom Umbau betroffen

Montag, 22. Oktober 2007 10:57
Deutsche Telekom

BONN - Der Umbau der Deutschen Telekom AG (WKN: 555750) wird rund 35.000 Mitarbeiter des Konzerns betreffen. Diese Zahlen bestätigte das Unternehmen im Nachrichtenmagazin Der Spiegel. Hierbei geht es weniger um Entlassungen als vielmehr darum, dass die Telekom für die Geschäftsbereiche, in denen diese Mitarbeiter beschäftigt sind, einen Partner oder sogar einen Käufer sucht.

Schon seit dem Frühjahr ist bekannt, dass sich die Deutsche Telekom von Teilen der Geschäftskundensparte T-Systems trennen wird. Auch die Funktürme wird das Unternehmen verkaufen. Demgegenüber ist das Unternehmen mit der Vermarktung im Kerngeschäft DSL hochzufrieden. Das Ziel 40 bis 45 Prozent Neukunden bis zum Jahresende zu bekommen, sieht das Unternehmen als realistisch an.

Meldung gespeichert unter: Telekommunikationsnetzbetreiber (Carrier)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...