Der wahre Preis für das Billig-Smartphone aus China

Smartphones

Dienstag, 17. Juni 2014 16:35
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Kostengünstige Smartphones sind für die Marktführer Apple und Samsung ein großes Problem - bieten sie doch ähnliche Funktionen zu einem Bruchteil des Originalpreises. Der preiswerte Samsung Galaxy S4 Wettbewerber mit dem Namen Star N9500 enthält aber offenbar Spyware.

Wie das deutsche Unternehmen für Internetsicherheit G Data herausgefunden hat, ist das Star N9500 bereits ab Werk mit einem Spionageprogramm ausgestattet. Getarnt ist diese Spyware als Google Play Store. So werden persönlichste Daten des Nutzers an einen chinesischen Server gesendet, auch eine Deinstallation der Malware ist nicht möglich. Kunden werden durch den niedrigen Preis, der bei 130 - 165 Euro liegt, und die Ähnlichkeit zu dem beliebten Samsung Galaxy S 4 angelockt. Der wahre Preis für die Nutzer ist jedoch der „volle Zugriff auf das Smartphone“ durch Online-Kriminelle, warnt G Data.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...