Deloitte schlägt Alarm - kein Schutz vor Cyber-Attacken

Internet-Sicherheit

Dienstag, 29. Januar 2013 18:04
Deutsche Telekom Logo

HAMBURG/MÜNCHEN (IT-Times) - Viele Unternehmen der Telekommunikations- und Medienbranche überschätzen ihr derzeitiges Niveau der IT-Sicherheit. Dies ist das zentrale Ergebnis einer Studie der Deloitte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Nur 50 Prozent der befragten Unternehmen verfügen beispielsweise über weitreichende Pläne für den Fall eines Cyber-Angriffs. Die größte Hürde für ein umfassendes Sicherheitssystem sind dabei knappe Budgets. Dennoch betont Peter Wirnsperger von Deloitte: „Unternehmen sind sich der aktuellen Gefahren sehr bewusst und haben die Dimension der Informationssicherheit für ihr operatives Geschäft, ihre Ziele und ihre Reputation erkannt. Die Gefahr wächst in dem Maß, in dem die Finesse der Angreifer und Attacken zunimmt.“

Meldung gespeichert unter: Deutsche Telekom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...