DAB-bank AG zuversichtlich für Ziele 2007

Mittwoch, 24. Oktober 2007 15:54
DAB Bank

Mit einen Gewinnanstieg von 56 Prozent vor Steuern meldete die zum UniCredit-Konzern gehörige DAB-bank AG (WKN: 507230) im heute veröffentlichten Quartalsbericht das beste dritte Quartal der Unternehmensgeschichte. Das verwaltete Kundenvermögen wuchs um 18 Prozent auf 32,8 Mrd. Euro.

Der Überschuss blieb mit 4,328 Mio. Euro nahezu stabil. Allerdings bedeutet dies gegenüber dem Überschuss der DAB-bank von 6,48 Mio. Euro im zweiten Quartal 2007 einen deutlichen Rückgang. Das Unternehmen begründete dieses Ergebnis mit einmaligen Aufwendungen durch die bevorstehende Unternehmenssteuerreform. Im dritten Quartal 2006 hatte der Überschuss des Unternehmens 4,334 Mio. Euro betragen. Ebenso blieb das Ergebnis pro Aktie mit 0,06 Euro binnen Jahresfrist konstant.

Meldung gespeichert unter: DAB Bank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...