DAB bank-Tochter wird doch nicht auf DAB bank verschmolzen

Online-Banking

Donnerstag, 29. November 2012 16:50
DAB Bank

MÜNCHEN (IT-Times) - Von manchen Zielsetzungen muss man sich verabschieden. Das gilt auch für die DAB bank AG, die eigentlich ihre österreichische Tochtergesellschaft verschmelzen wollte.

Vor einigen Monaten gab die DAB bank AG bekannt, dass man die österreichische Tochtergesellschaft direktanlage.at AG Anfang 2013 rechtlich auf die DAB bank AG verschmelzen wolle. Nun jedoch hat eine eingehende Prüfung des Vorhabens ergeben, dass die Verschmelzung höhere Kosten und geringere Synergie-Effekte mit sich bringen würde als ursprünglich erwartet.

Meldung gespeichert unter: DAB Bank

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...