Cyber Monday: Online-Einzelhandel verzeichnet ein Plus von 33 Prozent

Dienstag, 29. November 2011 16:52
Amazon

ARMONK (IT-Times) - Nach einem erfolgreichen Black Friday, war auch der Cyber Monday für den amerikanischen Online-Einzelhandel ein voller Erfolg, wie eine Analyse von IBM zu Tage fördert. Demnach legten die Online-Ausgaben gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 33 Prozent zu.

Konsumenten gaben dabei im Schnitt 193,24 US-Dollar aus, ein Zuwachs von 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. 10,8 Prozent der Online-Shopper nutzten beim Online-Einkauf ihr Mobiltelefon, nachdem es im Vorjahr nur 3,9 Prozent der Online-Einkäufer waren, die ihr Handy einsetzten. Insgesamt stieg der Mobile-Umsatz am Gesamtgeschäft auf 6,6 Prozent, nach 2,3 Prozent in 2010, so IBM.

Meldung gespeichert unter: Amazon

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...