Constantin Medien: Film-Bereich sorgt für Ergebnisrückgang

Donnerstag, 24. Mai 2012 09:47
Constantin Medien

ISMANING (IT-Times) - Die Constantin Medien AG meldet ein Umsatzwachstum für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2012. Das Ergebnis konnte damit allerdings nicht mithalten. Vor allem im Bereich „Film“ wies das Unternehmen einen deutlichen Ergebnisrückgang aus.

Im ersten Quartal 2012 konnte Constantin Medien den Umsatz um 4,7 Prozent auf 108,3 Mio. Euro steigern. Das Betriebsergebnis (EBIT) sank dagegen von 5,8 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf zuletzt 3,2 Mio. Euro. Beim Periodenergebnis verzeichnete die Constantin Medien AG einen Rückgang von 1,2 Mio. auf 0,8 Mio. Euro. Der darin enthaltene Ergebnisanteil Anteilseigner lag bei minus 0,2 Mio. Euro (Vorjahr: 0,8 Mio. Euro).

Meldung gespeichert unter: Free-TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...