Chunghwa Telecom: Millioneninvestition in WiMax

Freitag, 22. Juni 2007 14:26

TAIPEI - Das taiwanesische Telekommunikationsunternehmen Chunghwa Telecom Co. (WKN: 813524) werde Presseberichten zufolge in den nächste fünf Jahren zwischen 214 Mio. US-Dollar und 305 Mio. US-Dollar in WiMax investieren.

Dies sei aber abhängig von einer noch ausstehenden Lizenzvergabe. Chunghwa Telecom könnte am Ende des Jahres 2008 den WiMax Service starten. 13 Unternehmen, inklusive Chunghwa Telecom und Far EasTone Telecommunications, gaben Gebote für sechs WiMax Lizenzen für die im Juli 2007 stattfindende Auktion ab.

Meldung gespeichert unter: Chunghwa Telecom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...