Chinesische Regierung lizenziert ZTE

Montag, 19. März 2007 00:00
ZTE

PEKING - Der chinesische Telekommunikationsausrüster ZTE Corp (WKN: A0DNMQ) hat bekannt gegeben, dass neu entwickelte Komponenten für TD-SCDMA-Netzwerke vom chinesischen Ministerium für Informationsindustrie zertifiziert worden ist. Damit ist das Unternehmen nach eigenen Angaben der erste Anbieter, der TD-SCDMA-Netztechnik offiziell anbieten und errichten darf.

Meldung gespeichert unter: Time Division Synchronous Code Division Multiple Access (TD-SCDMA)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...