ChinaCache steigert Umsatz deutlich, Verlust erhöht

Content Delivery Network (CDN) Services

Dienstag, 19. November 2013 11:20
ChinaCache.gif

BEIJING (IT-Times) - ChinaCache hat die Zahlen für das dritte Quartal des laufenden Fiskaljahres 2013 bekannt gegeben. Der Anbieter von Content Delivery Networks (CDN) - Services musste demnach einen deutlichen Ergebnisrückgang aufgrund von Einmalkosten hinnehmen und rutschte so, trotz deutlichem Umsatzwachstum, in die Verlustzone. 

Im dritten Quartal 2013 konnte ChinaCache einen Umsatz von 275,4 Mio. Renminbi erwirtschaften. Damit wurde der Vorjahreswert um knapp 32 Prozent übertroffen. Das operative Ergebnis fiel mit minus 17,1 Mio. Renminbi deutlich geringer aus als noch 2012, als der Anbieter von CDN-Services noch ein positives Ergebnis von 5,9 Mio. Renminbi ausweisen konnte. Die Bruttomarge fiel damit von 32,6 Prozent in 2012 auf 31,8 Prozent in 2013. Auf Vorquartalssicht konnte sie allerdings leicht von 31,3 auf 31,8 Prozent gesteigert werden.

Meldung gespeichert unter: ChinaCache International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...