ChinaCache kann sich aus den roten Zahlen befreien

Content Delivery Network (CDN) - Services

Freitag, 16. Mai 2014 17:23
ChinaCache International Holdings Ltd. Logo

BEIJING (IT-Times) - Gute Nachrichten für ChinaCache. Chinas führender Content-Delivery-Networking (CDN) Anbieter konnte sich im Startquartal 2014 beim Nettoergebnis und operativen Ergebnis aus den roten Zahlen befreien. Auch der Umsatz wuchs kräftig.

So erwirtschaftete ChinaCache im ersten Quartal 2014 einen Umsatz von 323,87 Mio. Renminbi, was 52,1 Mio. US-Dollar entspricht, nach 230,75 Mio. Renminbi aus dem Vorjahr. Beim operativen Ergebnis konnte man wieder schwarze Zahlen schreiben: Es wuchs von minus 6,94 Mio. Renminbi auf plus 208.000 Renminbi. Auch beim Nettoergebnis konnte man sich erheblich verbessern: Es stieg von minus 8,48 Mio. Renminbi auf nun plus 6,27 Mio. Renminbi an. Dies entsprach einem (verwässerten) Ergebnis je Aktie von plus 0,02 Renminbi nach minus 0,02 Renminbi. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen wuchs von einem Vorjahreswert in Höhe von 9,8 Mio. Renminbi auf 25,44 Mio. Renminbi an.

Meldung gespeichert unter: ChinaCache International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...