ChinaCache baut Cloud Computing Datenzentrum in China

Donnerstag, 22. Dezember 2011 17:41
ChinaCache International Holdings

BEIJING (IT-Times) - ChinaCache will in Kooperation mit anderen Unternehmen ein Cloud Computing Datenzentrum in China errichten. Ziel ist es, Services wie Datenwiederherstellung sowie andere Unternehmens- und Internetanwendungen zu ermöglichen.

ChinaCache gab heute in einer Pressemitteilung bekannt, dass man eine Vereinbarung mit Shanxi Unicom, Tochtergesellschaft von China Unicom, und des Online Gaming Anbieters Shanxi Wentian Technology Co. Ltd. getroffen habe. Bei der Vereinbarung gehe es um den Bau eines größeren Cloud Computing Datenzentrums in Shanxi, um Dienste wie Disaster Recovery Center, Enterprise Data Center und Internet Data Center zu ermöglichen.

Meldung gespeichert unter: ChinaCache International Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...