China Unicom strukturiert um

Festnetz

Donnerstag, 22. November 2012 11:19
China_Unicom_logo.gif

HONGKONG (IT-Times) - Die China Unicom Ltd. will eine Beteiligung von ihrer Muttergesellschaft übernehmen. Damit will man insbesondere Mietgebühren einsparen.

China Unicom gab bekannt, dass man die Akquisition einer 100-prozentigen Beteiligung an der Unicom New Horizon Telecommunications Co. Ltd. vorgeschlagen habe. Diese will man für 12,17 Mrd. Renminbi von der China United Network Communications Group Co. Ltd., dem Mutterunternehmen der China Unicom Ltd., übernehmen.

Meldung gespeichert unter: China Unicom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...