China Unicom startet 3G-Mobilfunktests mit ausgewählten Kunden

Montag, 25. Mai 2009 17:09
China_Unicom_logo.gif

BEIJING (IT-Times) - Chinas zweitgrößter Mobilfunknetzbetreiber China Unicom (NYSE: CHU, WKN: 615613) mach Ernst. Schon bald wird es in Peking Mobilfunkdienste der dritten Generation geben. Laut Medienberichten werden per Gewinnspiel  aktuell bereits 500 Kunden gesucht, die das schnelle mobile Internet per Mobiltelefon ausprobieren können.

Im Gegenzug sollen diese Nutzer über ihre Erfahrungen mit den neuen Diensten berichten. Auch Verbesserungsvorschläge sollen gemacht werden können. In erster Linie wird es sich hierbei jedoch um einen Marketing-Schachzug handeln, um durch die 500 neutralen Nutzer eine möglichst glaubwürdige positive Kampagne für die neuen Dienste zu realisieren.

Meldung gespeichert unter: China Unicom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...