China Unicom holt sich Unterstützung für Cloud Computing

Dienstag, 4. Oktober 2011 11:10
China_Unicom_logo.gif

HONGKONG (IT-Times) - Der chinesische Mobilfunknetzbetreiber China Unicom holt sich für den Ausbau des Cloud Computing-Bereichs Verstärkung ins Boot. Zahlreiche Produzenten boten um die Aufträge des Unternehmens.

Gewinner und damit Unterstützer der China Unicom Ltd. (WKN: A0RBTQ) sind nach Angaben des Branchendienstes China Tech News die Softwareunternehmen Siksoft, Huawei, VMware und Microsoft. Die bietenden Unternehmen wurden in über 2.000 Testläufen auf Herz und Nieren geprüft, bevor sich der chinesische Konzern auf die Kooperationen einließ.

Meldung gespeichert unter: China Unicom Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...