China Unicom, China Telecom und China Mobile wollen Galaxy S

Mittwoch, 8. September 2010 17:53
Samsung Galaxy S

SEOUL (IT-Times) - Das Smartphone Galaxy S, auf dem bei Samsung nicht gerade wenige Hoffnungen ruhen, wird künftig von allen drei großen Mobilfunknetzbetreibern Chinas angeboten.

Wie Samsung Electronics Co. Ltd (WKN: 881823) heute mitteilte, habe man sich mit den drei großen Mobilfunkunternehmen des Landes, China Unicom, China Mobile und China Telecom, auf eine Vertriebspartnerschaft geeinigt. Dabei wird das Galaxy S für drei verschiedene 3G-Standards erhältlich sein. China Telecom wird die CDMA2000-Variante anbieten, während China Mobile sich auf die TD-SCDMA-Ausführung konzentriert. China Unicom nimmt schließlich die WCDMA-Version ins Angebot auf.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...