China Telekom legt im Breitbandsegment zu

Montag, 21. Juli 2008 13:33
China Telecom

HONGKONG - Die China Telecom Corp (WKN: A0M4XS) hat bekannt gegeben, dass im Juni insgesamt 890.000 neue Breitbandkunden gewonnen werden konnten. Damit verfügt das Unternehmen nun über mehr als 40 Millionen Kunden im Breitbandgeschäft.

Seit 2007 veröffentlicht China Telecom die monatlichen Kundenzuwächse. Demnach handelte es sich im Juni um den größten absoluten Zuwachs an Neukunden. Gleichzeitig hat das Unternehmen jedoch auch 580.000 Festnetzkunden verloren. Die Zahl der Festnentzkunden sank damit bereits den zwölften Monat in Folge. Insgesamt verfügt China Telecom noch über knapp 215 Millionen Festnetzkunden.

Das Festnetzgeschäft von China Telecom leidet zunehmend, da immer mehr Kunden zu den Mobilfunkanbietern und Netzbetreibern China Mobile und China Unicom abwandern. China Mobile gab jüngst bekannt, nach erneutem Kundenwachstum nun über insgesamt 414,6 Millionen Mobilfunkkunden zu verfügen.

Meldung gespeichert unter: China Telecom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...