China Telecom verdient weniger - Umsatzplus verpufft

Mobilfunk-Netzbetreiber

Montag, 29. Oktober 2012 10:00
China Telecom

HONGKONG (IT-Times) - China Telecom konnte in den ersten neun Monaten dieses Jahres ein deutliches Umsatzplus verbuchen. Das Nettoergebnis des chinesischen Netzbetreibers entwickelte sich allerdings leicht rückläufig.

So stiegen die Umsatzerlöse von China Telecom gegenüber den ersten neun Monaten 2011 um 15,1 Prozent auf 209,98 Mrd. Renminbi. Im gleichen Zeitraum gab das operative Ergebnis des chinesischen Mobilfunk-Netzbetreibers um12,2 Prozent auf 17,9 Mrd. Renminbi nach. Unter dem Strich stand ein Nettoergebnis (nach Minderheiten) von 12,56 Mrd. Renminbi, was einem Rückgang um 8,0 Prozent entspricht.

Meldung gespeichert unter: China Telecom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...