China Telecom: Umstrukturierung gegen Kundenschwund

Donnerstag, 24. Januar 2008 14:16
China Telecom

PEKING - Die China Telecom Corporation Ltd. (WKN: A0M4XS) gab heute bekannt, mit einer Reihe von Umstrukturierungsmaßnahmen zu beginnen. So soll auf der Aktionärsversammlung am 25. Februar 2008 ein Plan zur Eingliederung zahlreicher Tochterunternehmen in die Muttergesellschaft vorgelegt werden.

Von der geplanten Maßnahme sind insgesamt 20 Tochtergesellschaften betroffen. Schon jetzt wird die bisher unabhängige Tochtergesellschaft North Telecom Co. Ltd. in North Telekom Business Department umfirmiert und steht künftig unter der direkten Kontrolle von China Telecom. Darüber hinaus soll der Bereich Marketing von China Telecom umorganisiert und erweitert werden. Zu den geplanten Maßnahmen zählt mitunter der Aufbau spezieller Abteilungen für Firmenkunden sowie öffentliche Institutionen.

Meldung gespeichert unter: China Telecom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...