China Telecom hält an Fusionsplänen fest

Mittwoch, 30. Januar 2008 18:24
China Telecom

Der chinesische Festnetz-Betreiber China Telecom ist womöglich an einem Ausbau des C-Netzes sehr interessiert, was Übernahmegerüchte beflügelt. Laut der Aussage eines Mitarbeiters steht das Unternehmen schon seit längerem in regem Kontakt zu China Unicom.

China Telecom liebäugelt seit dem letzten Jahr mit einem Ausbau des C-Netzes. In mehreren Treffen mit China Unicom wurden, so der Mitarbeiter weiter, die grundlegenden Fragen zur Übernahme anscheinend bereits geklärt. Laut lokaler chinesischer Medien rechnen die Experten schon Mitte März 2008 mit der offiziellen Bestätigung der Übernahme. Bis Ende August könnte das Netz in Betrieb gehen, wenn China Unicom mit China Netcom fusioniert und sich China Mobile mit China Tietong zusammengeschlossen haben.

Meldung gespeichert unter: China Telecom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...