China Telecom darf auch Mobilfunk anbieten

Montag, 18. Februar 2008 11:58
China Telecom

PEKING - Es scheinen sich neue Möglichkeiten für die China Telecom Corporation Ltd. (WKN: A0M4XS) gegen den wachsenden Kundenschwund im Festnetzgeschäft zu ergeben. Chinas größter Festnetzanbieter soll schon bald die Genehmigung durch die chinesischen Behörden erhalten, ebenfalls Mobilfunkdienste anzubieten.

Das ungebremste Wachstum der großen chinesischen Mobilfunkbetreiber China Mobile und China Unicom geht auch zulasten von China Telecom. Das könnte sich nun ändern, wenn China Telecom selbst Mobilfunkdienste anbietet. Allerdings erhält China Telecom keine Lizenz, um ein eigenes Netzwerk zu errichten. Hierzu müsste ein bestehendes Netz gekauft und betrieben werden. Es soll ein Mobilfunknetz von China Unicom zum Verkauf stehen. Was China Telecom hierfür investieren müsste, kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Auch über eine Terminplanung ist noch nichts näheres bekannt.

Meldung gespeichert unter: China Telecom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...