China: Softwarebranche spürt Abschwung, Besserung in Sicht

Dienstag, 5. Mai 2009 17:05
Kingsoft

HONGKONG (IT-Times) - Die chinesische Softwarebranche konnte im ersten Quartal 2009 ein deutliches Wachstum verzeichnen. Die Wachstumsrate blieb jedoch hinter der des Vorjahres zurück.

Wie die Internetseite ShanghaiDaily.com berichtete, sei der Umsatz der chinesischen Softwareindustrie in den ersten drei Monaten 2009 um 24 Prozent gewachsen verglichen mit dem Vorjahresquartal. Allerdings sei die Wachstumsrate damit insgesamt zurückgegangen, weil die Nachfrage nach Embedded Software und Systemintegration in einem schwachen wirtschaftlichen Umfeld nachgegeben habe. Dies habe das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie am gestrigen Montag verkündet.

Meldung gespeichert unter: Kingsoft

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...