Chancen für Nokia, Samsung & Co: Deutscher Smartphone-Markt boomt

Dienstag, 24. Mai 2011 10:34
Nokia

BERLIN (IT-Times) - Der deutsche Markt für Smartphones befindet sich derzeit in einem Wachstumsschub. Im ersten Quartal 2011 konnten 3 Millionen Geräte verkauft werden.

Laut einer aktuellen Erhebung der Gesellschaft für Konsumforschung wuchs der Smartphone-Markt in Deutschland im ersten Quartal um 152 Prozent gegenüber dem Vorjahr (gemessen an den Verkaufszahlen). Das Umsatzwachstum in dem Segment kann mit 160 Prozent mithalten und bezifferte sich auf 1,1 Mrd. Euro. Damit könnte sich der deutsche Markt für Smartphone-Hersteller wie Nokia Oyj (WKN: 870737), Samsung oder  Sharp einiges Potential bereit halten. Der deutsche Markt liegt in der Wachstumsrate auch weit über dem weltweiten Durchschnitt. Laut aktueller Zahlen des US-Marktforschungsinstitutes IDC ist der Markt für Smartphones im ersten Quartal 2011 weltweit gegenüber dem Vorjahr um 79,7 Prozent gewachsen.

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...