Capgemini in Zusammenarbeit mit Bundesverwaltungsamt

IT-Dienstleister

Donnerstag, 13. Dezember 2012 09:57
Cap Gemini

BERLIN (IT-Times) - Capgemini konnte sich einen Auftrag des Bundesverwaltungsamt (BVA) sichern. Das Projekt des Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmen mit der deutschen Behörde soll bis März 2013 abgeschlossen sein.

Bei dem Auftrag geht es um die Erweiterung einer bereits bestehenden Visa-Anwendung zum Abgleich von Visumantragsdaten mit den Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden zu Personen mit Verbindung zum internationalen Terrorismus. Dieser Datenabgleich geschieht auf Basis eines im Jahr 2011 verabschiedeten Gesetzes zur Einrichtung einer Visa-Warndatei und zur Änderung des Aufenthaltsgesetzes. Capgemini wird bei dem Projekt sämtliche Phasen von Konzeption über Entwicklung und Test bis zur Produktivsetzung selbst durchführen.

Meldung gespeichert unter: Capgemini

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...