Cable & Wireless spaltet sich auf

Montag, 15. September 2008 13:22
Cable_Wireless_logo.gif

LONDON - Der britische Telekommunikationsdienstleister Cable & Wireless Plc (WKN: CWL1.FSE) plant die Aufteilung in eine nationale und in eine internationale Gesellschaft. Aktionären soll für bestehende Anteile eine Aktie der nationalen und eine Aktie der internationalen Gesellschaft zugeteilt werden. Darüber wird das Unternehmen endgültig am 29. September 2008 entscheiden.

Wie die britische Tageszeitung Telegraph berichtete, handelt es sich bei diesem Vorhaben von Cable & Wireless um die größte Unternehmensaufspaltung im britischen Telekommunikationsmarkt, seitdem sich British Telecom in 2001 von ihrer Mobilfunkeinheit Cellnet, dem heutigen O2, getrennt hat. Wie es weiter heißt, stehe Cable & Wireless schon kurz davor, einen Vorsitzenden für das abzuspaltende internationale Geschäft zu präsentieren.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...